Au Pair Vermittlung
Information für Gastfamilien
Alle Gastfamilien Fragen beantwortet.
Informationen für Au pairs
Alle Au Pair Fragen beantwortet.
Download/Formulare
Wichtige Formulare zum Download.
Team
 
Kontakt
Sie haben noch Fragen oder möchten uns etwas mitteilen?
Etikette For Kids

Allgemeine Informationen für Au Pair Gastfamilien

Die meisten unserer Au pairs waren bereits 1 Jahr als Au pair beschäftigt. Dies bedeutet für Sie, dass Sie direkt mit der vorherigen Gastfamilie Kontakt aufnehmen können, um Referenzen einzuholen. Die Kontaktadresse und Telefonnummer dieser Familie ist in den Bewerbungsunterlagen der Au pairs vermerkt.

Die Aufgaben eines Au-pairs
Die täglichen Aufgaben eines Au pairs sind sehr unterschiedlich. Sie hängen ganz von der Eigenart und dem Lebensstil der Familie ab, die das Au pair bei sich aufnimmt.

Zum Alltag eines Au pairs gehört im allgemeinen:
  • Die Kinder zu betreuen
  • Leichte Hausarbeiten zu verrichten
  • Mitzuhelfen, die Wohnung sauber und in Ordnung zu halten
  • Beim Waschen und Bügeln der Wäsche zu helfen
  • Die Haustiere zu versorgen
  • Das Frühstück und einfache Mahlzeiten zuzubereiten

Rechte und Pflichten der Gastfamilie.

Dauer der Beschäftigung
Au pairs werden für die Dauer von 12 oder 6 Monaten in der Familie aufgenommen. (Ausnahme bilden Sommer Au pairs)
Die wöchentliche Arbeitszeit darf nicht mehr als 20 Stunden betragen.
Die Einteilung der Arbeitszeit richtet sich nach den häuslichen Gegebenheiten und Bedürfnissen der Familie. Dem Au pair steht mindestens 1 voller Ruhetag in der Woche zur Verfügung .
Wird das Au pair für ein volles Jahr in die Familie aufgenommen, steht ihm ein bezahlter Urlaub von 4 Wochen Dauer zu

Sprachkurs
Jedem Au pair ist die Möglichkeit zum Besuch eines Sprachkurses zu geben. Die Gastfamilie muss für die Hälfte der Kosten des Sprachlehrgangs aufkommen.

Unterkunft und Verpflegung
Unterkunft und Verpflegung werden von der Familie unentgeltlich gestellt. Grundsätzlich steht dem Au-pair ein eigenes versperrbares Zimmer innerhalb der Familienwohnung zur Verfügung. Es nimmt an den gemeinsamen Mahlzeiten teil und erhält das selbe Essen wie die Familienangehörigen.

Taschengeld und Reisekosten
Bitte entnehmen Sie die aktuelle Entlohnung dem Au pair Vertrag, der für Sie im Menüpunkt Download/Formulare bereitgestellt ist.
Die Kosten für die An- und Rückreise trägt das Au pair.

Kranken- , Unfall- und Haftpflichtversicherung
Auf jeden Fall muss sich ein Au pair in Österreich Kranken und Haftpflicht versichern lassen. Die Unfallversicherungsbeiträge bei der Gebietskrankenkasse gehen zu Lasten der Familie.

Auflösung des Beschäftigungsverhältnisses
Das Au-pair-Verhältnis ist ein auf eine bestimmte Dauer befristetes Beschäftigungsverhältnis
Es endet daher nach Ablauf der vereinbarten Zeit.
Die Kündigungsfrist beträgt eine Woche.

Bewerbung und Vermittlung
Au pairs müssen mindestens 18 Jahre (zu Beginn des Visums) und höchstens 28 Jahre (bei Ablauf des Visums) alt sein.
Bewerberinnen bzw. Bewerber verfügen über grundlegende Kenntnisse der deutschen Sprache.

Einreise-, Aufenthaltsbestimmungen
Au pairs benötigen, wenn sie nicht Angehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU) sind, eine Aufenthaltsgenehmigung für die Republik Österreich. Die Aufenthaltserlaubnis muss vom Au pair vor der Ausreise bei der zuständigen österreichischen Auslandsvertretung (das ist die Botschaft der Republik Österreich oder ein regional zuständiges österreichisches Konsulat mit Visabefugnis) in Form eines Sichtvermerks (Visum) beantragt werden.

Sonderregelung für den direkten Wechsel aus Deutschland:
Wenn das Au pair einer deutschen Gastfamilie von Deutschland nach Österreich wechseln möchte, sollte das deutsches Visum noch mindestens 3 Wochen gültig sein.
Die notwendigen Dokumente sollten spätestens 3 Wochen vor Ablauf des deutschen Visums bei der zuständigen Wohnsitzbehörde der Gastfamilie vom Au pair persönlich abgegeben und müssen auch wieder persönlich abgeholt werden .
Alternativ kann das Au pair die Unterlagen bei den Österreichischen Botschaften in Deutschland abgeben. Dort verlangt man aber eine Abgabe 2 Monate vor Ablauf des deutschen Visums.